Sperre bis Pfingstmontag

Das Bischöfliche Ordinariat hat angeordnet, dass die bestehende Sperre für Erstkommunionfeiern, Firmungen, Trauungen und Taufen bis einschließlich Pfingstmontag, den 1. Juni 2020 zu verlängern ist. Damit will das Bistum der anhaltend angespannten Lage rund um die Corona-Pandemie Rechnung tragen.

Bistum Augsburg logoSomit werden in unserer Pfarreiengemeinschaft die gelanten Erstkommunionfeiern nicht in der Osterzeit stattfinden. Wann die Feiern nachgeholt werden, steht noch nicht fest. Es gilt nun, die Entwicklung weiter zu beobachten und dann neu zu entscheiden.
Gleiches gilt auch für alle Taufen und Trauungen, die bis dahin schon geplant waren.

Den Wortlaut der diözesanen Vermeldung finden Sie hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.