Beschränkungen

Die Ausgangsbeschränkungen der Bayerischen Staatsregierung gelten aktuell bis einschließlich 3. Mai 2020. Wie es konkret mit den Gottesdiensten weitergeht wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Desweitern gilt:
- Veranstaltungen/Zusammenkünfte/Konferenzen und Sitzungen u. ä., unabhängig ob im rein dienstlichen oder pfarrlichen Kontext, sind weiterhin bis 31.05.2020 nicht möglich. Nötige Abstimmungen und Absprachen sind weiterhin per Telefon bzw. digital vorzunehmen.
- Sämtliche diözesane Fortbildungen werden bis 31.08.2020 abgesagt und nicht stattfinden.
- Darüber hinaus sind sämtliche Präsenzveranstaltungen, wie Kurse, Seminare, Bildungsveranstaltungen, Wochenenden usw. ebenso bis 31.08.2020 abzusagen!
- Dies gilt ebenso für größere Veranstaltungen/Zusammenkünfte auf Pfarrei- und Dekanatsebene, insbesondere auch für Pfarrfeste – diese können bis 31.08.2020 nicht stattfinden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.