Maria Himmelfahrt

Am 15. August feiert die Kirche das Hochfest "Mariä Aufnahme in den Himmel". An diesem Tag werden auch Kräuterbüschel gesegnet. Zu den Gottesdiensten sind alle herzlich eingeladen.

Die Gottesdienste finden so statt:
Gottmannshofen
Samstag, 14. August, 18:30 Uhr - Vorabendmesse
Wertingen
Sonntag, 15. August, 10:00 Uhr
Binswangen
Sonntag, 15. August, 18:30 Uhr

Bei den Gottesdiensten in Binswangen und Gottmannshofen werden die Kräuterbüschel angeboten.
In der Pfarrei Wertingen werden keine Kräuterbüschel für die Gottesdienstbesucher angeboten. Es wird herzlich gebeten, sich eigenständig um einen Kräuterbüschel zu sorgen - vielleicht liegt darin die Möglichkeit, wieder mit offenen Augen durch die Natur beziehungsweise den eigenen Garten zu gehen.
In Gottmannshofen und in Binswangen werden wieder Kräuterbüschel vor dem Gottesdienst angeboten.

Die Kräuterbüschel
Maria Himmelfahrt kraeuterbueschel cc0 gemeinfrei pixabay pfarrbriefserviceTraditionell mit dem Hochfest verbunden ist der Brauch der Kräuterweihe, der bis in die vorchristliche Zeit zurückgeht. Schon die Ägypter, Griechen, Römer und die germanischen Völker kannten die Heilkraft bestimmter Pflanzen. Wermut, Kamille, Johanniskraut, Salbei, Königskerze, Spitzwegerich und Arnika – sieben Kräuter, die an die Aufnahme Mariens in den Himmel erinnern, da nach der Überlieferung die Apostel wohlriechende Kräuter in ihrem leeren Sarg gefunden haben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.