Ministranten in Binswangen

Wie schon in den letzten Jahren wurden beim Festgottesdienst zum Skapulierfest die neuen Ministranten der Pfarrei St. Nikolaus Binswangen begrüßt. In mehreren Übungseinheiten haben sich die zukünftigen Ministranten bereits das notwendige Wissen für den Dienst am Altar angeeignet.

Nachdem Pfarrer Rupert Ostermayer die Ministrantenkreuze gesegnet hatte, hängte er den zwei Mädchen und den zwei Buben das äußerliche Zeichen um und wünschte ihnen Freude und Ausdauer für ihre neue Aufgabe. Gabriele Fürbaß und Oberministrant Michael Rupprecht tauschten zudem die weißen Zingulum gegen farbige aus.

Fabian Grimminger wurde nach zehn Jahren Dienst am Altar aus der Ministrantengruppe verabschiedet. Pfarrer Ostermayer bedankte sich mit einer Urkunde für den langjährigen Einsatz und wünschte für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.