Altenwerk Wertingen e.V.

Das Altenwerk Wertingen e. V. wurde 1973 vom damaligen Stadtpfarrer Melchior Hops als eingetragener, gemeinnütziger Verein gegründet. Das Altenwerk sieht sich ökumenisch ausgerichtet und ist offen für alle Senioren aus Wertingen und den angeschlossenen Stadtteilen.

Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben. Mit Ausnahme von Januar und August wird jeweils am Mittwoch der 2. Monatswoche eine Veranstaltung angeboten, die einige Tage vorher in der Wertinger  Zeitung angekündigt wird.

Kontakt:
Elisabeth Buchschuster (Tel. 3903) und
Theo Hungbauer (2630)