Ins Beten kommen - ein Weg durch vier Wochen

Die geprägte Zeit vor Ostern bietet viele Möglichkeiten der Besinnung und Reflektion. In der PG Wertingen bietet für alle Interessierten eine Mini-Exerzitienkurs aus: Ins Beten kommen. Am Dienstag Abend ist das erste Treffen.

wasser by welstech cc0 gemeinfrei flickr pfarrbriefserviceEr ist gedacht für alle, die ihr Beten neu gestalten oder vertiefen und ihren Alltag immer mehr aus dem Beten heraus leben wollen. Insgesamt gibt es ab dem 12. März fünf wöchentliche Treffen um 19:30 Uhr, bei denen verschiedene Weisen des Betens eingeübt werden und die Teilnehmenden sich über ihre Erfahrungen austauschen können. Die Teilnahme ist auch an einzelnen Abenden möglich. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Während die ersten drei Treffen sicher im Pfarrsaal in Wertingen stattfinden, werden wir wegen der Pfarrheimsanierung den letzten und vielleicht auch schon den vorletzten Abend in einem „Ausweichquartier“ verbringen.

 


Ins Beten kommen – ein Weg durch vier Wochen                            

Sie wollen …
* Ihr Leben vor Gott ins Gebet bringen
* Ihr eigenes Beten neu gestalten oder vertiefen
* verschiedene Weisen des Betens kennen lernen oder neu entdecken
* Ihren Alltag immer mehr aus dem Glauben heraus leben

Sie sind bereit …
* sich über vier Wochen hinweg jeden Tag 15 Minuten Zeit zum persönlichen Beten zu nehmen (dafür gibt es schriftliche Hilfen)
* sich einmal in der Woche mit den anderen Teilnehmenden zu treffen, um die verschiedenen Weisen des Betens einzuüben und sich über ihre Erfahrungen auszutauschen

Sie fühlen sich angesprochen? Dann sind Sie herzlich eingeladen zu folgenden Abenden:

  • „Beten – aber wie?“                        Dienstag, 12.03.19
  • „Mit Leib und Seele beten“             Dienstag, 19.03.19
  • „Beten mit dem Evangelium“           Dienstag, 26.03.19
  • „Im Tagesrückblick beten“               Montag, 01.04.19
  • „Rückblick – Ausblick“                      Dienstag, 09.04.19

Katholisches Pfarrheim Wertingen, Pfarrgasse 3
Beginn: 19:30 Uhr; Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
An den Abenden begleiten Sie:
Rita Hilscher, Marie Zengerle und Michael Hahn

 pdf