Ökumenischer Kirchentag in Donauwörth

"Ihr seid das Salz der Erde" - unter diesem Motto laden die christlichen Kirchen der Region in der Zeit vom 15. bis 17. Mai 2020 zu einem ökumenischen Kirchentag nach Donauwörth ein.

Bistum Augsburg ASDON Logo Kirchentag 2020 100Es ist schon der zweite ökumenische Kirchentag in der Region Donau-Ries. Der erste fand vor 20 Jahren in Oettingen statt.
Ökumene, das bedeutet Brücken bauen, Glauben feiern, Begegnung erleben, Horizonte erweitern". Zur Zeit wird ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Programm gestaltet, das sowohl spirituelle Elemente, thematische Podiumsdiskussionen und spritziges Kabarett beinhaltet.

Diözesanadministrator Dr. Bertram Meier betont die Wichtigkeit dieses ökumenischen Ereignissen: "Es geht darum, dass Domkapitular Praelat Dr Bertram Meier w135Christinnen und Christen ihren Glauben feiern und bezeugen. Eine Zeitansage des Ökumenischen Kirchentages steht für mich jetzt schon fest: Christen unterschiedlicher Konfession haben gemeinsam etwas zu sagen, und sie haben im ökumenischen Schulterschluss etwas beizutragen zur politischen und gesellschaftlichen Gestaltung im Donau-Ries. Wenn Christen gemeinsam ihre Stimme erheben, wenn sie miteinander auftreten, dann ist ihr Zeugnis glaubwürdig – nicht durch Lautstärke oder die Masse der Menschen, sondern weil im Denken und Reden, im Beten und Feiern deutlich wird, wie Christen quer durch die Konfessionen miteinander ihre Verantwortung für die Welt wahrnehmen. Das der Bergpredigt entnommene Motto „Ihr seid das Salz der Erde“ (Mt 5,13) könnte treffender nicht gewählt sein."

Schon jetzt können Sie sich über den Kirchentag informieren:
- homepage: www.kirchentag-don.de
- instagram: @ktdon20
- twitter: @ktdon20