Päpstlicher Sondersegen "Urbi et orbi"

Papst Franziskus hat angesichts der aktuellen Lage angekündigt, am Freitag um 18:00 Uhr einen Gebetsgottesdienst auf dem Petersplatz zu leiten. Dieser ist mit einer eucharistischen Anbetung und dem Sondersegen "Urbi et Orbi" verbunden. Der Gottesdienst wird live im Fernsehen durch den BR, auf ARD Alpha und bei Vatican News übertragen.

Franziskus by ute eberl pfarrbriefservice 0

Das Schreiben der Ankündigung kann auf Radio Vatican nachgelesen werden.

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Ute Eberl; in pfarrbriefservice.de