Wanderung für Trauernde

Die Caritas Dillingen ist im Landkreis eine renommierte Einrichtung, die sich in vielfältiger Weise um Menschen in Not kümmert. Der Ambulante Hospizdienst der Caritas lädt zu einer Wanderung für Trauernde am 11. September 2021 bei Altenbaindt ein.

herbst maritta lieb pbsTreffpunkt zur Wanderung ist der Parkplatz „Breitenberg“ bei Altenbaindt.
Eine Anmeldung im Hospizbüro ist erforderlich (Tel.: 09071-70579 - 14).

Wandern ist für Menschen in Trauer eine Möglichkeit, mit sich und ihrer Trauer in eine natürliche Bewegung zu kommen. Während des Wanderns, der Bewegung in der Natur, öffnen sich innerlich neue Wege. Es sind Wege, auf denen man unterwegs zu sich selbst ist – auf Wunsch auch in der Gemeinschaft. Impulse regen während des Wanderns immer wieder dazu an, bewusst den Weg der Trauer zu gehen.

Es wird ein Weg von 4 Kilometern auf breiten Kieswegen im Wald gegangen. In der „Spechthütte“ können sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen stärken. Die Wanderung wird von ausgebildeten Trauerbegleitern begleitet. Eine Teilnahme ist mit keinen Kosten verbunden. Weitere Informationen erteilen die Koordinatorinnen bei der Anmeldung.

Plakat

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.